Verschlauchungstechnik für die Ostschweiz

Gülle verschlauchen

Für jeden Betrieb die passende Lösung.
Im Talgebiet bringen wir die Gülle mit unserem 15m Schleppschlauchverteiler, welcher mit modernester Technik ausgestattet ist aus. Mit über 1000m Schlauch, zwei Schlauchhaspeln, Schlauchbrücken und der Güllenpumpe bringen wir die Nährstoffe punktgenau aufs Feld. Dank GPS und Durchflusszähler mit entsprechender Anzeige, kann  die von ihnen gewünschte Menge Gülle pro Hektar verteilt werden.  
Auch an Hanglagen oder im Bergbetrieb können wir die Gülle ausbringen. Mit kleineren Schläuchen, Werfer oder Möschaverteiler und passendem Verteilfahrzeug sind wir bestens ausgestattet.

Finden sie das passende Verteilfahrzeug für ihren Betrieb:

 Traktor ausgerüstet mit Breitreifen, Reifendruckregelanlage, GPS und Durchfusszähler mit einem 15m Schleppschlauchgestänge. 

 Traktor ausgerüstet mit Doppelrad, GPS und Durchflusszähler mit Möschaverteiler und Weitwurfdüse. 

 

Gülleausbringung mit Schleppschlauch
Gülleausbringung mit Möschaverteiler

Güllepumpe

Mit der ferngesteuerten und überwachten Güllepumpe können wir die Gülle im Einmannbetrieb ausbringen. Dass am Schluss die Schläuche mit Wasser gespült und ausgeblasen werden, damit keine Güllelachen entstehen, ist selbstverständlich.
 

Das Entladen der Sattelschlepper mit ihrer eigenen Gülle oder durch uns geliefert, erfolgt direkt am Feldrand. Hierfür ist unser Lastwagen mit aufgebauter Kreiselpumpe bestens ausgestattet.